MAS Stundenlaufserie

 
 MainAusdauershop Stundenlaufserie 2020    

Jeder läuft die gleiche Zeit und jeder ist zur gleichen Zeit fertig. Nur die Streckenlänge ist eine andere. Aber in einem Stadion sind alle trotzdem am gleichen Ort.

Am 24.10.20 und am 14.11.2020 findet die MainAusdauershop Stundenlaufserie - ausgerichtet vom LuT Aschaffenburg - statt. Ob ihr nur an einem oder an beiden Läufen teilnehmt, ihr könnt versuchen so viele Runden wie möglich in 30min am 24.10.2020 oder in 60min am 14.11.2020 zu drehen. Wer an beiden Läufen teilnimmt wird mit seiner Gesamtkilometerleistung für die Serien gewertet.

Für die Jugendlichen unter 18 Jahren gibt es am 24.10.2020 einen Coopertest (12 Minuten) und am 14.11.2020 einen Viertelstundenlauf. Auch hier werden beide Ergebnisse für die Serienwertung addiert.

Zusätzlich werden am 24.10.2020 für die U12 zwei 800 Meterläufe angeboten - diese finden mit Handzeitnahme statt.

Aufgrund des Verbots von Amateur-Sportveranstaltungen im November müssen wir den zweiten Teil (14.11.2020) leider verschieben. Wir hoffen, ihn Mitte Dezember nachholen zu können - sonst spätestens im nächsten Jahr im Januar oder Februar. Bleibt gesund!

Der zweite Teil ist nun für den 12.06.2021 geplant - Zeitplan und weitere Details siehe unten.

Teil 1 am 24.10.2020 (Samstag) auf der Sportanlage Schweinheim in Aschaffenburg

Meldungen bis spätestens 20.10.2020 (Dienstag) unter LADV oder per e-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es starten maximal 16 LäuferInnen in einem Lauf. Sind weitere Läufe erforderlich, verschieben sich die folgenden Läufe entsprechend.

Die Einteilung der Läufe wird am 21.10.2020 auf LADV und LuT-Aschaffenburg.de bekannt gegeben.

aktualisierte Startzeiten
Strecke Teilnehmer
10:00 Uhr 800m

w/mK U12

10:30 Uhr

Lauf 1

Coopertest (12 Minutenlauf)

w/mJ U14 - w/mJ U18

11:00 Uhr

Lauf 1

Halbstundenlauf (30 Minutenlauf)

w/mJ U20 - W/M90
11:45 Uhr

Lauf 2

Halbstundenlauf (30 Minutenlauf)

w/mJ U20 - W/M90
12:30 Uhr

Lauf 2

Halbstundenlauf (30 Minutenlauf)

w/mJ U20 - W/M90
13:15 Uhr

Lauf 2

Halbstundenlauf (30 Minutenlauf)

w/mJ U20 - W/M90

 

Teil 2 am 12.06.2021 (Samstag) auf der Sportanlage Schweinheim in Aschaffenburg

Meldungen bis spätestens 09.06.2021 (Mittwoch) unter LADV oder per e-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es starten maximal 16 LäuferInnen in einem Lauf.

Die Einteilung der Läufe erfolgt anhand der Ergebnisse vom 24.10.2020 bzw. der aktuellen 10km Zeit und wird am 21.10.2020 auf LADV und LuT-Aschaffenburg.de bekannt gegeben.

vorläufige Startzeiten Strecke Teilnehmer

09:30 Uhr

800m

w/mK U12

10:00 Uhr

Lauf 1

15 Minutenlauf

w/mJ U14 - w/mJ U18

10:30 Uhr

Lauf 1

Stundenlauf (60 Minutenlauf)

w/mJ U20 - W/M90

12:00 Uhr

Lauf 2

Stundenlauf (60 Minutenlauf)

w/mJ U20 - W/M90

 

Startgebühren: 800m w/mK U12 2,50 € 
  Coopertest / 15 Minutenlauf w/mJ U14 - w/mJ U18 4,00 €
  Halbstundenlauf / Stundenlauf w/mJ U20 - W/M90 6,00 €
 

Es sind keine Nachmeldungen sind möglich.

Die Startgebühren sind erst am Veranstaltungstag zu entrichten.

Anmerkung: Die Veranstaltung unterliegt den am jeweiligen Veranstaltungstag gebotenen Corona Verhaltensauflagen des örtlichen Ordnungsamtes sowie den Richtlinien des Bayerischen Leichtathletik Verbandes.

Ergebnislisten können im Ergebnis-Archiv abgerufen werden.

Mit der Meldung für die Teilnahme an den Wettbewerben erklären die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer bzw. bei minderjährigen Personen deren gesetzliche Vertreter ihr Einverständnis zur Veröffentlichung der Ergebnisse unter Nennung von Familien- und Vornamen, Geburtsjahr und Verein/LG sowie von Fotos.

Wettkampfbestimmung: Die Wettkämpfe werden nach den gültigen Regeln der DLO / IWR ausgerichtet. Sie steht unter der Aufsicht des BLV Kreises Bayerischer Untermain.

Jede(r) Sportler/in bestätigt mit seiner Anmeldung, daß er/sie gesundheitlich in der Lage ist, die Anforderungen des Wettkampfes zu erfüllen.

Für Unfälle und Schadensfälle übernimmt der Veranstalter /Ausrichter keine Haftung!