Start

Nächste LuT-Veranstaltung

until:
Abendsportfest des LuT Aschaffenburg (22.07)

Anmeldung



Quellen


Zugspitz Trailrun Challenge 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 27. Juli 2015 um 00:00 Uhr
24.07.2015 AOK City Lauf
Platz Name AK Platz AK Zeit/min
5. M
Schneider, Marco
C-MM
1
4:54
13. M Finkelmann, Holger C-MM 2 5:12
87. M Wolf, Roman C-MM 19 6:20
14. W Metternich, Andrea C-MW 2 6:36
114. M Fey, Stefan C-MM 29 6:49
25.07.2015 Marathon Scott Rock the Top
Platz Name AK Platz AK Zeit/h
18 M
Finkelmann, Holger
M-MM
9
6:22.38
19 M
Schneider, Marco
M-MM 10
6:23:56
94 M Fey, Stefan M-MM 41 7:53:14
21 W Metternich, Andrea M-MW 10 8:42:24
25.07.2015 Vertical Challenge
Platz Name AK Platz AK Zeit/h
60. M Wolf, Roman V-MM 19 2:40:44
127 M Konstantinidis, Georg V-MM 38 3:03:19
23. W Finkelmann, Tanja V-W 23 3:30:13
26.07.2015 Halbmarathon
Platz Name AK Platz AK Zeit/h
9. Finkelmann, Holger H-MM 2 2:06:52
10. Schneider, Marco H-MM 3 2:06:52
40. Wolf, Roman H-MM 15 2:28:59
79. Konstantinidis, Georg H-MM 33 2:44:56
113. Fey, Stefan H-MM 44 2:55:32
Triple Ranking
Platz Name Zeit/h
4. Finkelmann, Holger 8:34:43
5. Schneider, Marco 8:35:43
18. Fey, Stefan 10:55:36
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. Juli 2015 um 18:42 Uhr
 
TSG Ortskernlauf Mainaschaff, 26.07.2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christine Faidt   
Montag, den 27. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Nach einer Woche der Wetterkapriolen durfte sich der TSG am Sonntagmorgen über optimale Laufbedingungen mit 18° C und vereinzelten Schäfchenwolken freuen und die Läufer über eine super organisierte Veranstaltung und eine Moderation von Heiko Herzog, bei der man sich wie ein Olympiateilnehmer vorkommt!

Von uns stand Jochem am Start der 10 km und ich hatte mich spontan für die 5 km gemeldet, doch das eigentliche Highlight war wie jedes Jahr die Staffelveranstaltung, für die ich, noch ehe um 9:30 Uhr der Startschuss fiel, kurzentschlossen „adoptiert“ worden war.

Was man an Sekunden auf Grund der vielen Kurven auf der Strecke liegen ließ, wurde von den Zuschauer an der Strecke und der Moderation auf der Zielgeraden (die man dank Rundenkurs gleich mehrmals überqueren durfte) wieder wettgemacht. Jochen lief mit einer 38:48 min in die Top 10 und ich durfte meinen Streckenrekord aus 2013 um eine knappe Minute drücken. Vielleicht klappt es nächstes Jahr dann ja mal endlich mit einer sub 20.

Eine rundum gelungene und mit viel Engagement aufgezogene Veranstaltung - bis nächstes Jahr! (Bericht  Eva)

5 km
Platz Name AK Platz AK Zeit
1 Eva Skalsky W30 1 20:32
10 km
Platz Name AK Platz AK Zeit
10 Janitzek, Jochen M 4 38:48
49 Lietz, Hagen M50 5 47:09
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. Juli 2015 um 19:36 Uhr
 
17. Abendsportfest der LuT 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Holger Finkelmann   
Mittwoch, den 22. Juli 2015 um 22:16 Uhr

Vielen Dank allen Teilnehmern! Die Ergebnisse sind online:

LADV.DE

BLV-SPORT.DE

 
Haibacher Schnecke Dreikampf am 25.07.2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christine Faidt   
Sonntag, den 26. Juli 2015 um 14:44 Uhr

Michael, Ralf und ich haben heute beim Schnecken Triathlon in Haibach mitgemacht. Normalerweise wird 300m geschwommen, danach 15 km Mountainbike gefahren und 4,8km gelaufen. Aufgrund des Wetters wurde das Radfahren auf 4,8km gekürzt und das Laufen auf auf 2,2km.

Es war sozusagen eine "supersprintdistanz" . Das Mountainbiken war dennoch hart als Rennradfahrer.
Ich war schnellster  Schwimmer, wurde dann beim radeln überholt konnte die Konkurrenten jedoch beim Laufen wieder einsammeln und habe den Wettkampf gewonnen. ;-) (Bericht Benny)

 

 

Platz* Name Swim Bike Run Finish
Schnecke Dreikampf 300 m - 4,8 km - 2,2 km
2. Benny Junker 4:15 13:25 9:35 27:15
13. Michael Geis 6:06 14:44 10:42 31:32
16. Ralf Büttner 4:45 16:10 11:43 32:38

 

*Platzierungen inkl. Staffeln

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. Juli 2015 um 19:37 Uhr
 
20. Schwoijer Run & Drink PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christine Faidt   
Dienstag, den 21. Juli 2015 um 15:55 Uhr

Benny und Jürgen verteidigen den Titel - LUT-Elefanten gewinnen Preis für das beste Kostüm

Was soll denn das nun werden? Nach den heftigen Diskussionen und neuen Auflagen konnte man sich in diesem Jahr anstatt Bier auch Wasser als Getränk wählen. Nix da - Die LUTler sind alle traditionell mit dem süffig-warmen Schwind Bräu im Kasten gestartet.

Das Läuferfeld war überschaubar. Es hatten sich nur 50 Teams gemeldet, um mit dem Bierkasten den Ludwigstempel zu erobern. Kurz vor dem Start entschied sich auch das abtrünnige Team "Es gibt kein Bier auf Hawaii" nicht mit Wasser, sondern mit Bier zu starten - Respekt! So waren nun alle Teams mit Bier unterwegs.

Benny und Jürgen starteten als Titelverteidiger an Position 1 und das zu Recht! Die zwei waren schon auf dem Rückweg - auch weit vor allen anderen Teams, als die Elefanten noch nicht mal die zweite Trinkstelle erreicht hatten. Allerdings können wir zu unserer Verteidigung sagen, dass wir an der ersten Trinkstelle auch ganz schön von unseren Fans abgelenkt wurden ;-)

Nach 22:15 Minuten kam der LUT-(Durst)Löschzug weit vor der Konkurrenz ins Ziel. Das Team "Kein Wasser für die Elefanten" konnte in einer Zeit von 29:39 Min. immerhin den zweiten Platz in der Mixed-Wertung erzielen. Die Entscheidung trotz sommerlicher Hochtemperaturen im kuscheligen Elefantenkostüm zu starten wurde honoriert mit dem 1. Platz in der Kostümwertung. Danke an alle Teams die für uns gevotet haben :) Bei der Ehrung der Gesamtsieger fiel allerdings auf, dass der Wanderpokal noch vermisst wird. Immerhin hat er aus Mömlingen schon mal den Weg nach Aschaffenburg gefunden und wird dann die Tage noch an die Sieger weitergereicht.

Lustig war's trotz der neuen Regeln - Für's nächste Jahr wünschen wir uns allerdings ein bißl mehr Konkurrenz :)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Juli 2015 um 16:41 Uhr
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 1 von 6
Copyright © 2015 LuT Aschaffenburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.