Abendsportfest

22. Abendsportfest des LuT Aschaffenburg

Datum/Zeit:    Samstag, 18.07.2020 ab 11:00 Uhr
Veranstalter: BLV Kreis Bayerischer Untermain
Ausrichter: LuT Aschaffenburg e.V.
Ort: Sportanlage Schweinheim in Aschaffenburg
Meldungen:

bis spätestens 16.07.2020 unter:

http://ladv.de (Online-Anmeldung, Ausschreibung und Teilnehmerliste)

In Ausnahmefällen schriftlich an:
Holger Finkelmann
Waldackerstr. 36a
63743 Aschaffenburg

oder per e-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Disziplinen
wJ U16: 100m, 300m
wJ U18: 100m, 200m, 400m, 1500m
wJ U20: 100m, 200m, 400m, 1500m
Frauen: 100m, 200m, 400m, 1500m
mJ U16: 100m, 300m
mJ U18: 100m, 200m, 400m, 1500m
mJ U20: 100m, 200m, 400m, 1500m
Männer: 100m, 200m, 400m, 1500m
Startgebühr:
Schüler 3,00 Euro
Jugendliche 4.00 Euro
Frauen / Männer 5.00 Euro

Es sind keine Nachmeldungen möglich.

Anmerkung: Die Veranstaltung unterliegt den am 18. Juli gebotenen Corona Verhaltensauflagen des örtlichen Ordnungsamtes sowie den Richtlinien des Bayerischen Leichtathletik Verbandes (PDF).

Zeitplan
(Änderungen vorbehalten)
Wettbewerb Startzeit Altersklassen Disziplin
1 11:00 Uhr

U16/U18/U20/M/F

100m
2 11:45 Uhr

U16

300m
3 12:00 Uhr

U18/U20/M/F

400m
4 12:30 Uhr

U18/U20/M/F

200m
5 13:00 Uhr

U18/U20/M/F

1500m

Alle Läufe werden als Zeitläufe durchgeführt - daher bitte Bestleistungen angeben.

Ergebnislisten können im Ergebnisarchiv abgerufen werden.

Mit der Meldung für die Teilnahme an den Wettbewerben erklären die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer bzw. bei minderjährigen Personen deren gesetzliche Vertreter ihr Einverständnis zur Veröffentlichung der Ergebnisse unter Nennung von Familien- und Vornamen, Geburtsjahr und Verein/LG sowie von Fotos.

Wettkampfbestimmung: Die Wettkämpfe werden nach den gültigen Regeln der DLO und IWR durchgeführt. Sie steht unter der Aufsicht des BLV Kreises Bayerscher Untermain.

Jede(r) Sportler/in bestätigt mit seiner Anmeldung, daß er/sie gesundheitlich in der Lage ist, die Anforderungen des Wettkampfes zu erfüllen.

Für Unfälle und Schadensfälle übernimmt der Veranstalter /Ausrichter keine Haftung!